• Monatsaktion August - COOL WEEKENDS!

    Monatsaktion August - COOL WEEKENDS!

    COOL WEEKENDS! In Anbetracht der anhaltenden Hitzewelle spendieren wir euch Read More
  • Kindergeburtstag mit Kletteraction

    Kindergeburtstag mit Kletteraction

    Kleine und auch größere Kletterfreunde werden bei uns mit viel Read More
  • Freie Kursplätze - Grundkurs 1 Toprope für Erwachsene

    Freie Kursplätze - Grundkurs 1 Toprope für Erwachsene

    KurszielErlernen der Grundlagen für das selbstständige Topropeklettern in künstlichen KletteranlagenKursinhalteRichtiges Read More
  • 1
  • 2
  • 3

Logo SC 2017

Einen Tag voller Kletteraction mit einem spannenden Wettkampfmodus und tollen Preisen konnten die rund 60 Regensburger SchülerInnen erleben, die beim 5. Regensburger Schulklettercup am 12. Juli an den Start gingen.

Die Veranstaltung, die das DAV Kletterzentrum seit 2013 in Kooperation mit dem Albertus-Magnus-Gymnasium ausrichtet, wurde durch die Vertreter des Amtes für Sport und Freizeit der Stadt Regensburg, Amtsleiter Herr Nuber, und der Sektion Regensburg des DAV, Vorständin Frau Zundel und Geschäftsführer Herr Unger, sowie durch den Regierungsfachberater Herr Ehrhardt eröffnet.

Die SchülerInnen konnten es indes kaum erwarten in den Wettkampf einzusteigen, denn es galt innerhalb der 3-stündigen Qualifikationszeit für die eigene Mannschaft fleißig Punkte zu holen, und zwar in den drei Disziplinen Klettern, Bouldern und Speedklettern. Während die Kletterer sich in 5 verschieden schweren Touren (Schwierigkeitsgrad UIAA 4 bis 7) beweisen mussten, versuchten sich die Boulderer zeitgleich an 15, zum Teil sehr kniffligen Routen in der Bouldergrotte. Schließlich konnten beim Speedklettern zusätzlich noch wertvolle Punkte für das Mannschaftsergebnis geholt werden.

Zum Abschluss konnten die stärksten Kletterinnen und Kletterer in einem heiß umkämpften Einzelfinale ihr Können zeigen. Die von Jugendtrainer und Chef-Routenbauer Berni Leibold extra für diese Veranstaltung geschraubte Route (Schwierigkeitsgard UIAA 7+) musste dabei nach einer Besichtigung im 1. Versuch „On Sight“ begangen werden. Alle Kinder fieberten mit den Finalteilnehmern mit und waren ebenso wie die Betreuer begeistert vom Können des Regensburger Kletternachwuchses.

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt den Förderern dieser Veranstaltung, dem Arbeitskreis "Sport in Schule und Verein", dem Amt für Sport und Freizeit der Stadt Regensburg sowie Lauf und Berg König, Regensburg!


Ergebnisse

Einzelfinale - Damen:

1.  Hanna Troidl (AMG) - TOP
2.  Luci Kühnelt (AMG) - TOP
3.  Hanna Suchanek (St. Marien) - 33
Stadmeisterinnen

 Einzelfinale - Herren:

1. Julian Kolbe (AMG) - TOP
2. Jakob Unger (AAG) - TOP
3. Lando Peters (Goethe) - 35
Stadtmeister

 

Mannschaftswettbewerbe

Wettkampfklasse I (5. – 7. Klassen)

 

Schule

Klettern

Bouldern

Speedklettern

Gesamtpunkte

1.

AAG

124

84,5

70

278,5

2.

AMG

99

53,5

80

232,5

3.

VMG

86

53

60

199

 Sieger WK1

Wettkampfklasse II (8. – 10. Klassen)

 

Schule

Klettern

Bouldern

Speedklettern

Gesamtpunkte

1.

AAG

130

88,5

80

298,5

2.

St. Marien

124

77,5

60

261,5

3.

AMG

92

69,5

70

231,5

4.

BiMaMü

71

77

50

198

5.

VMG

83

64

40

187

 Sieger WK2

Wettkampfklasse III (10. – 12. Klassen)

 

Schule

Klettern

Bouldern

Speedklettern

Gesamtpunkte

1.

AMG

109

116

80

305

2.

Goethe

92

104

70

266

Sieger WK3